Turbolader und Kompressor

Aufladungssysteme allgemein

Durch Motoren-Aufladungssysteme wird höheres Kraftstoffluftgemisch in den Verbrennungsraum eingelassen als beim Sauger,  dies sorgt für eine Mehrleistung.  

Der Turbolader

Beim Turbolader sitzen auf ein und derselben Welle die Turbine und ein Verdichter. Das ergibt eine sehr kompakte Bauweise mit geringem Gewichts- und Leistungsbedarf. Der Nachteil des Turbos besteht darin, dass er nur mit Verzögerung anspricht. Zunächst muss die Abgasmenge und Abgasenergie steigen, dann erst wächst auch die Verdichterleistung.     Eine Abstimmung auf hohe Leistungen schon bei kleinen Abgasmengen bedeutet allerdings einen Überschuss bei hohen Drehzahlen, der über ein Wastegate Ventil abgeblasen werden muss.

B20A5 Turbo
Turboflansch/Krümmer und Hosen-/Flexrohr
Turboflansch/Krümmer und Hosen-/Flexrohr


B20A5 Turbo
H22 Vtec Turbo im BA4

Der Kompressor

Kompressor Eigenbau
Kompressor Eigenbau